Vermisste 18-Jährige tot im See entdeckt

Eine vermisste geistig behinderte junge Frau aus Sachsen ist am Morgen tot im Huschtesee entdeckt worden. Mit einem Großaufgebot hatten Polizei, Feuerwehr und Hundestaffeln seit Freitagnachmittag nach der 18-Jährigen gesucht, sagte ein Polizeisprecher. Vermutlich ertrank sie. Ein Verbrechen wird nach ersten Erkenntnissen ausgeschlossen. Die junge Frau, die mit einer Gruppe Behinderter aus Sachsen im Kinder- und Jugendzentrum Prieros ein paar Urlaubstage verbrachte, war plötzlich am See verschwunden.