Verteidigungsminister Carter: Top-IS-Terroristen getötet

Die USA haben nach Angaben von Verteidigungsminister Ashton Carter mehrere Top-Terroristen der IS-Miliz getötet. Er gehe davon aus, dass darunter auch der IS-Finanzminister und -Vizechef Abdul Rahman Mustafa al-Kaduli ist, sagte Carter. «Wir eliminieren systematisch ihr Kabinett», sagte Carter. Al-Kuduli zählte zu den meistgesuchten Terroristen der Welt. Er war bis 2012 im Irak inhaftiert und schloss sich dann in Syrien dem Terrornetzwerk Islamischer Staat an. Vor seiner Haft hatte er dem Terrornetzwerk Al-Kaida im Irak angehört.