Verurteilter Mörder in Bayern auf der Flucht

Ein verurteilter Mörder aus Niederbayern ist auf der Flucht. Als Polizisten den 33-Jährigen aus seiner Wohnung abholen wollten, war er bereits verschwunden. Das berichtete der Bayerische Rundfunk unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft. Von dem Mörder fehle jede Spur. Der Mann war im vergangenen Dezember vom Landgericht Regensburg wegen Mordes an seinem Onkel zu einer lebenslangen Haftstrafe verurteilt worden. Das Oberlandesgericht Nürnberg hatte den Mann bis zur Revision auf freien Fuß gesetzt.