Vettel im Auftakttraining zum Großen Preis von Indien Schnellster

Sebastian Vettel ist im ersten Freien Training zum Großen Preis von Indien die Bestzeit gefahren. Der Red-Bull-Pilot ließ auf dem Kurs in Greater Noida nahe Neu-Delhi seinen Formel-1-Teamkollegen Mark Webber hinter sich. Dahinter kam Mercedes-Mann Nico Rosberg auf den dritten Platz. Pech hatte Fernando Alonso. Vettels einzig verbliebener Rivale im Kampf um die WM musste seinen Ferrari wegen eines Getriebeschadens wieder an der Box abstellen und landete nur auf Rang zwölf.