Vettel startet in Monza von der Pole-Position - Hülkenberg Dritter

Der dreifache Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel startet heute beim Großen Preis von Italien von der Pole-Position. Neben dem Red-Bull-Piloten aus Heppenheim geht sein australischer Teamkollege Mark Webber ins Europafinale in Monza. Nico Hülkenberg aus Emmerich tritt von Platz drei an. Nico Rosberg aus Wiesbaden erreichte in der Qualifikation im Mercedes den sechsten Rang. Vettel hat damit glänzende Aussichten auf seinen insgesamt dritten Sieg in Italien.