Vettel will Mercedes auch in China unter Druck setzen

Nach seinem Premierensieg für Ferrari will Sebastian Vettel die Silberpfeile auch in China unter Hochspannung halten: «Wir wollen uns idealerweise die gesamte Saison als das Team hinter Mercedes etablieren.»

Vettel will Mercedes auch in China unter Druck setzen
Diego Azubel Vettel will Mercedes auch in China unter Druck setzen

«Wenn wir das schaffen, wollen wir die Lücke zu Mercedes schließen», sagte der Heppenheimer in Shanghai vor dem dritten Formel-1-Rennen dieser Saison. Vettel will sich von seinem Triumph in Malaysia vor zwei knapp Wochen nicht blenden lassen und realistisch bleiben. «Am Anfang einer Saison kann es rauf- und runtergehen. Wir wollen sicherstellen, dass wir ziemlich viele Hochs und nicht so viele Tiefs haben», beteuerte er.