VfB Stuttgart beendet Hertha-Heimserie: 1:0 in Berlin

Der VfB Stuttgart hat auch sein zweites Spiel unter dem neuen Trainer Thomas Schneider in der Fußball-Bundesliga gewonnen. Die Schwaben siegten am Abend zum Auftakt des 5. Spieltages 1:0 bei Hertha BSC. Für den Aufsteiger aus Berlin war es die erste Heimniederlage in der laufenden Saison und die erste seit Mai 2012. Die Stuttgarter haben nun sechs Punkte auf dem Konto, die Berliner weiterhin sieben.