Vicky Leandros verzichtet auf Konzert in der Heimat

Schlagerstar Vicky Leandros (61) hat in diesem Jahr bewusst auf ein Konzert in ihrer krisengeplagten Heimat Griechenland verzichtet.

Vicky Leandros verzichtet auf Konzert in der Heimat
Hendrik Schmidt Vicky Leandros verzichtet auf Konzert in der Heimat

Sie habe dort auch keinen karitativen Auftritt geben wollen, sagte die Sängerin («Theo, wir fahr'n nach Lodz») der «Berliner Zeitung» (Samstag). «Weil ich nicht von den Griechen Geld haben und wieder an die Griechen weitergeben will.» Im kommenden Jahr werde sie aber sicher wieder dort gastieren.

2012 hatte Leandros bei einem Auftritt in München bereits Geld für ihre Heimat gesammelt. Sehr vielen Familien und besonders Kindern gehe es schlecht, sagte Leandros. «Die Lage ist schwierig, und es wird noch viele Jahre dauern, bis Griechenland sich erholen kann.»