Viel Bewegung bei Wiener Atomgesprächen

Wenige Tage vor Ablauf der Verhandlungsfrist ist erhebliche Bewegung in die Gespräche über das umstrittene iranische Atomprogramm gekommen. In Wien standen Diskussionen zwischen US-Außenminister John Kerry, dem französischen Kollegen Laurent Fabius, dem britischen Ressortchef Philip Hammond sowie Irans Chefdiplomaten Mohammed Dschawad Sarif auf dem Programm. Kerry sollte zudem am Abend nach Paris fliegen, um sich dort mit den europäischen Partnern zu beraten, wie ein Sprecher des US-Außenministeriums mitteilte. Die selbst gesetzte Verhandlungsfrist endet am Montag.