Viele Opfer bei Bombenexplosion in Kabul befürchtet

Eine schwere Bombenexplosion hat am Morgen die afghanische Hauptstadt Kabul erschüttert. Es werden viele Opfer befürchtet, wie ein Sprecher des Innenministeriums mitteilte. Demnach ereignete sich die Explosion in einem belebten Viertel Kabuls. Mindestens 43 Menschen wurden nach dem Angriff in Krankenhäuser gebracht. Es sei die erste Bombenexplosion in der Hauptstadt, seit die radikal-islamischen Taliban vor einer Woche ihre Frühjahrsoffensive angekündigt hatten.