Viele «Xaver»-Unwetterwarnungen aufgehoben

Nachdem das Orkantief «Xaver» nach Russland gezogen ist, entspannt sich das Wetter in Deutschland zusehends. Vereinzelt könne es in den kommenden Tagen noch starke Windböen geben, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. «Bis Wochenbeginn wird sich das Wetter in ganz Deutschland beruhigen», sagte eine DWD-Meteorologin. Es bleibe aber zunächst regnerisch und windig - vor allem in der Mitte und im Norden des Landes.