Vielerorts trüb und gebietsweise Nieselregen

Am Mittwoch bleibt es vielerorts trüb und in der Osthälfte fällt gebietsweise etwas Regen oder Nieselregen, in höchsten Lagen etwas Schnee, berichtet der Deutsche Wetterdienst.

Vielerorts trüb und gebietsweise Nieselregen
Sebastian Kahnert Vielerorts trüb und gebietsweise Nieselregen

Lediglich im Südwesten sowie an den Alpen kann es stärker aufheitern. Die Tageshöchsttemperaturen bewegen sich zwischen 3 Grad in den Mittelgebirgen und 11 Grad bei etwas Sonnenschein am Oberrhein. Der Wind weht schwach bis mäßig, an der See bisweilen böig, im Norden aus Ost, im Süden aus West. Auf den Alpengipfeln sind einzelne stürmische Böen möglich.

In der Nacht zu Donnerstag fällt vor allem im Osten noch Regen oder Nieselregen. Ansonsten ist es vielfach trüb durch Nebel oder Hochnebel, nur an den Alpen klart es gebietsweise auf. Es kühlt sich auf 6 bis -1 Grad ab, im höheren Bergland ist leichter Frost bis -4 Grad möglich.