Vier Deutsche bei Badeunfällen in Israel und auf Seychellen getötet

Bei Badeunfällen in Israel und auf den Seychellen sind insgesamt vier Deutsche ums Leben gekommen. Das bestätigte eine Sprecherin des Auswärtigen Amts auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur. Woher genau die Opfer stammten, war zunächst unklar. Über den Unglücksfall auf den Seychellen hatte zuvor die «Bild» berichtet.