Vier Menschen sterben bei Brand in Mehrfamilienhaus in Pforzheim

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Pforzheim in Baden-Württemberg sind vier Menschen ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, brannte der Dachstuhl des Hauses in der Nacht komplett aus. Die vier Menschen hielten sich womöglich in dem Dachstuhl auf. Zudem wurden zwei weitere Menschen schwer und zwei leicht verletzt. Einer der Schwerverletzen war vermutlich aus einem der oberen Geschosse des Hauses auf die Straße gesprungen. Die Ursache des Brandes ist noch unklar. Die benachbarten Gebäude, die an das Mehrfamilienhaus grenzen, mussten nicht evakuiert werden.