Vier Täter überfallen mitten am Tag das Berliner KaDeWe

Alles geht ganz schnell: Räuber haben am Vormittag den Trubel im Berliner Kaufhaus KaDeWe genutzt und einen Juwelier überfallen. Vier Maskierte sprühten einem Sicherheitsmann Reizgas ins Gesicht, zerschlugen Schmuckvitrinen und flohen dann in einem Auto. Schüsse seien nicht gefallen. Die Täter gelangten über einen Seiteneingang in das Kaufhaus. An Wochenenden und speziell kurz vor Weihnachten ist es besonders gut besucht. Es gebe viele Zeugen, so die Polizei. Wie viel und was die Räuber mitnahmen, ist noch unklar.