Vierer-Telefonat soll Klarheit über Ukraine-Friedensplan bringen

Mit Spannung wird heute ein Telefonat von Kanzlerin Angela Merkel und Frankreichs Präsident François Hollande mit Kremlchef Wladimir Putin und dem ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko zum Ukraine-Konflikt erwartet. Es geht um das vor fünf Monaten vereinbarte und bislang ignorierte Minsker Friedensabkommen für die Ostukraine. Poroschenko wünscht sich eine sofortige Waffenruhe. Er sei zu jeder Zeit bereit, ohne jegliche Vorbedingungen eine Waffenruhe zu verkünden, sagte Poroschenko am Abend.