Vögel im Triebwerk - Flugzeug kehrt nach Bremen zurück

Kurz nach dem Start ist ein Flugzeug umgekehrt, weil Vögel in das Triebwerk der Passagiermaschine geraten waren. Der Vorfall, über den die «Nordwest-Zeitung» berichtet, ereignete sich bereits am 3. August in Bremen. Ein Sprecher der Fluggesellschaft Ryanair bestätigte der Zeitung den Zwischenfall. Der Pilot habe sich noch im Steilflug für eine Rückkehr zum Flughafen entschieden, um Fluggäste nicht zu gefährden. Verletzt wurde niemand. Die Passagiere, die auf dem Weg nach Riga waren, konnten die Reise einige Stunden später mit einem Ersatzflugzeug fortsetzen.