Volkswagen-Präsidium will am Freitag Erklärung abgeben

In der Führungskrise beim Autobauer Volkswagen will das Präsidium des VW-Aufsichtsrates morgen nach dpa-Informationen eine Erklärung abgeben. Das werde «im Laufe des Tages» geschehen, zum Inhalt wurde nichts bekannt. Das Präsidium stellt mit seinen sechs Personen den Kern des 20-köpfigen Kontrollgremiums und hatte in Salzburg getagt.