Volkswirte: Mehr Flüchtlinge ab Spätsommer auf Jobsuche

Die deutschen Jobcenter müssen sich nach Experteneinschätzung voraussichtlich von Spätsommer an auf einen stärkeren Andrang arbeitssuchender Flüchtlinge einstellen. Bis dahin dürften dann viele der im Vorjahr nach Deutschland gekommenen Zuwanderer das Asylverfahren durchlaufen und sich arbeitslos gemeldet haben, prognostizierten Konjunkturforscher und Volkswirte deutscher Großbanken in einer dpa-Umfrage. Für Mai rechnen sie mit einem Rückgang der Arbeitslosenzahl um 70 000 bis 80 000 Menschen auf 2,66 bis 2,67 Millionen.