Volleyballerinnen des Dresdner SC gelingt Titel-Hattrick

Die Volleyball-Frauen des Dresdner SC sind zum dritten Mal in Serie Deutscher Meister.

Volleyballerinnen des Dresdner SC gelingt Titel-Hattrick
Arno Burgi Volleyballerinnen des Dresdner SC gelingt Titel-Hattrick

Das Team von Trainer Alexander Waibl setzte sich vor mehr als 3000 Zuschauern in zuhause gegen den MTV Allianz Stuttgart mit 3:0 (25:18, 25:20, 25:17) durch und entschied die Finalserie «best of five» mit 3:2 für sich.

Mit dem Meisteritel sicherten sich die Dresdnerinnen zum zweiten Mal nach 1999 das Double, nachdem sie zuvor bereits den DVV-Pokal ebenfalls gegen die Stuttgarterinnen gewonnen hatten.

Im entscheidenden Match hatte es der DSC eilig. Die ersten beien Sätze dauerten kaum 20 Minuten. Und auch im dritten Durchgang gewährte der Titelverteidiger den Gästen nur in der Anfangsphase eine Führung. Ab dem 9:9-Ausgleich lief es wieder im Spiel der Dresdnerinnen, so dass bereits nach 81 Minuten Laura Dijkema den ersten Matchball zum fünften Titel in der DSC-Geschichte verwandeln konnte.