Von der Leyen: Die Kanzlerin kann sich auf mich verlassen

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen sieht sich trotz Meinungsverschiedenheiten mit konservativen Parteikreisen in der CDU gut aufgehoben. Sie persönlich empfinde sich nicht als Einzelgängerin, sagte sie der «Welt am Sonntag». Ohne breite Unterstützung wären viele Projekte wie der Ausbau der Kitas, das Elterngeld oder das Bildungspaket nicht umsetzbar gewesen. Über ihr Verhältnis zu Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel sagte von der Leyen, sie arbeite «sehr, sehr gerne mit ihr und unter ihr. Die Kanzlerin könne sich auf sie verlassen.