Von der Leyen kritisiert türkische Angriffe auf PKK

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat das jüngste militärische Vorgehen der Türkei gegen die kurdische Arbeiterpartei PKK kritisiert. Die Türkei dürfe den eingeschlagenen Pfad der Versöhnung mit der kurdischen Arbeiterpartei nicht verlassen, sagte sie der «Bild am Sonntag». Türkische Kampfflugzeuge fliegen seit Freitag Angriffe auf die PKK im Irak. Ankara hat sich außerdem an die Seite der US-geführten Koalition gestellt und Stellungen der Terrormiliz Islamischer Staat in Syrien angegriffen.