Von der Leyen rüstet Bundeswehr für Cyber-Angriffe

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bereitet die Bundeswehr darauf vor, Angriffe aus dem Internet abzuwehren. In den nächsten Monaten soll ein Kommando aufgebaut werden, das die 15 000 mit Informationstechnologie befassten Soldaten und zivilen Mitarbeiter der Bundeswehr koordinieren soll. Bisher ist vor allem das Innenministerium für die Abwehr von Hacker-Angriffen zuständig. Auf Netze des Bundes gibt es bis zu 6500 Angriffe pro Tag.