Von der Leyen trifft Kurden-Präsident im Nordirak

Präsident Massud Barsani eingetroffen. Dabei wird es um die deutschen Lieferungen von Waffen für den Kampf gegen die Terrormiliz IS und die Entsendung von 100 deutschen Militärausbildern gehen. Die Ministerin hatte zuvor Bagdad besucht und Staatspräsident Fuad Massum getroffen. Deutschland ist Teil der internationalen Allianz gegen den IS, der insgesamt etwa 60 Länder angehören. In den nächsten Wochen sollen bis zu 100 Militärausbilder in die Kurden-Hauptstadt Erbil entsandt werden.