Von der Leyen will sofort Schiffe ins Mittelmeer schicken

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen will die für die Seenotrettung im Mittelmeer zugesagten Marineschiffe so schnell wie möglich auf den Weg bringen. Das machte sie bei einem Besuch des Multinationalen Korps Nordost im polnischen Stettin deutlich. Der Einsatzgruppenversorger «Berlin» und eine Fregatte könnten innerhalb weniger Tage in der «kritischen Gegend» sein. Ein Sprecher des Verteidigungsministeriums nannte einen Zeitraum von zwölf bis vierzehn Tagen für die Fahrt der Schiffe ins Mittelmeer.