Von Westen her kommt Regen

Heute ist es vor allem in der Osthälfte gering-, sonst überwiegend stark bewölkt und von Westen kommt Regen auf. Im Süden ist es örtlich neblig. Im Tagesverlauf breitet sich der Regen bis in den Osten Deutschlands aus.

Von Westen her kommt Regen
Horst Ossinger Von Westen her kommt Regen

Zum Spätnachmittag gibt es im Nordwesten zwischen den vereinzelt auch gewittrigen Schauern einige Wolkenauflockerungen. Die Höchsttemperaturen liegen zwischen 3 Grad an der unteren Donau und 12 Grad am Ober- und Niederrhein.

Der Wind frischt zeitweise auf, an der Nordsee und auf den Bergen weht er in Böen bis Sturmstärke aus Südwest.