Vor Vertrauensfrage: Entscheidende Sitzung in Italien begonnen

Im italienischen Parlament hat die entscheidende Sitzung zur Zukunft der Regierung von Enrico Letta begonnen. Der italienische Ministerpräsident sprach am Morgen im Senat vor den Abgeordneten, bevor er anschließend die Vertrauensfrage stellen wollte. Nach dem Rückzug der fünf Minister Silvio Berlusconis aus der Regierung hängt von dem Ausgang der Abstimmung die Zukunft der Koalition ab. Nachmittags wollte Letta im Abgeordnetenhaus ebenfalls eine Erklärung abgeben und danach die Vertrauensfrage stellen.