Vorbereitung auf Geburt des zweiten «Royal Babys» läuft

Warten auf Prinz oder Prinzessin: Von heute an sind vor dem Londoner Krankenhaus, in dem Herzogin Kate ihr zweites Kind zur Welt bringen will, Plätze für Journalisten bereit. Wann die sich aufstellen, ist aber unklar. Vor Prinz Georges Geburt hatten sich Fotografen schon drei Wochen vor der Geburt in Position gebracht. Einen Geburtstermin für den Urenkel oder die Urenkelin von Königin Elizabeth II. hat der Palast nicht bekanntgegeben. Doch die Vorbereitungen machen deutlich: Es kann jetzt jeden Tag so weit sein.