Vorbereitungen für erste chinesische Mondlandung reibungslos

Die Vorbereitungen für die erste chinesische Mondlandung verlaufen nach offiziellen Angaben reibungslos. Das Raumschiff «Chang'e 3» soll am frühen Nachmittag unserer Zeit in der «Bucht der Regenbogen» landen. Für das Manöver sind zwölf Minuten veranschlagt. Rund 100 Meter über der Oberfläche wird das Raumschiff zunächst schweben, um Hindernisse auszumachen und einen geeigneten Landeplatz zu suchen. Dann soll es auf der Oberfläche aufsetzen.