Vorgezogene Wahlen in Griechenland immer wahrscheinlicher

In Griechenland könnte es bald vorgezogene Parlamentswahlen geben. «Die Wahlen, so höre ich, kommen», sagte Finanzminister Euklid Tsakalotos im Parlament. Ähnlich äußerte sich Umweltminister Panos Skourletis. Die Regierung von Premier Alexis Tsipras habe die Mehrheit im Parlament verloren. Das könne niemand ignorieren. Tsipras hatte bei der Abstimmung über das neue Hilfs- und Sparprogramm des Landes die Regierungsmehrheit verloren. Das Hilfsprogramm konnte nur mit den Stimmen der meisten Oppositionsparteien gebilligt werden.