Vorortzug in New York entgleist - Wagen im Wasser

Ein Vorortzug ist in New York entgleist und zum Teil in den Hudson River gekippt. Details etwa zu möglichen Verletzten gab es zunächst nicht. Die Bahngesellschaft teilte nur mit, dass der Zugverkehr wegen eines Unfalls in der Bronx gestoppt werden musste.

Vorortzug in New York entgleist - Wagen im Wasser
Andrew Gombert Vorortzug in New York entgleist - Wagen im Wasser

Fotos zeigen, dass mehrere Wagen aus den Gleisen gesprungen sind, das Ende des Zuges liegt im Wasser. Laut CNN sind etwa 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Die Vorortzüge befördern jeden Morgen Hunderttausende aus dem Umland nach New York, sonntags sind sie aber weit weniger besetzt.