VW-Aufsichtsrat berät über Hauptversammlung und Diesel-Skandal

Der Aufsichtsrat von Volkswagen hat heute ein heikles Thema auf der Agenda. Die 20 VW-Kontrolleure beraten laut Informationen der Deutschen Presse-Agentur bei ihrem Treffen in Wolfsburg über die Einladung zum Aktionärstreffen am 22. Juni.

VW-Aufsichtsrat berät über Hauptversammlung und Diesel-Skandal
Julian Stratenschulte VW-Aufsichtsrat berät über Hauptversammlung und Diesel-Skandal

Schon in den nächsten Tagen muss diese Einladung für die Hauptversammlung in Hannover ergehen. Mitten in den Turbulenzen des Diesel-Skandals muss die Tagesordnung für das Anteilseignertreffen darüber Aufschluss geben, ob die VW-Spitzen erneut vorschlagen, Aufsichtsrat und Vorstand auch für das Krisenjahr 2015 zu entlasten. Auf dem Programm der Aufsichtsratssitzung steht zudem der jüngste Fortschritt in der Aufarbeitung der Abgas-Affäre.