VW-Betriebsratschef: Müssen uns für Wegfall von Arbeitsplätzen rüsten

VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh will die Fähigkeiten von Mitarbeitern künftig besser nutzen, um gegen den Verlust von Arbeitsplätzen ankämpfen. Gerade in den Verwaltungsbereichen werden sich in den kommenden fünf bis zehn Jahren eine Menge Arbeitsplätze verändern und ein Teil sogar wegfallen, sagte Osterloh der dpa in Berlin. Mit dem verstärkten Einzug selbstlernender Maschinen greife die Herausforderung der Automatisierung einfacher Tätigkeiten. Volkswagen suche jetzt zum ersten Mal Mitarbeiter, bei denen nicht Formalqualifikationen wie Schulabschluss und Studium im Vordergrund stehen.