VW-Konzern verschiebt Bilanzvorlage und Hauptversammlung

Der kriselnde VW-Konzern verschiebt wegen des Abgas-Skandals die Vorlage seines Jahresabschlusses und auch seine Hauptversammlung. Für die ursprünglich für März und April anberaumten Termine werde es «zeitnah» neue Daten geben, teilte die Volkswagen AG in Wolfsburg mit.