VW-Mitarbeiter bekommen Prämie im Mai - Weltgrößter Staatsfonds klagt

Noch in diesem Monat sollen die 120 000 VW-Mitarbeiter im Haustarif ihre Erfolgsbeteiligung für 2015 erhalten. «Die Auszahlung erfolgt mit dem Entgelt im Mai», schrieb VW-Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh in einem Brief an die Belegschaft. Pro Kopf waren für das Skandaljahr 2015 trotz der Diesel-Krise und Rekordverlusten 3950 Euro Prämie ausgehandelt worden. Neuer juristischer Ärger droht dem Autobauer von seinem viertgrößten Anteilseigner: Der staatliche norwegische Pensionsfonds NBIM kündigte wegen des Diesel-Skandals eine Klage gegen VW an.