«Wahl-O-Mat» ist Suchbegriff des Jahres bei Google

Der interaktive Wahlhelfer «Wahl-O-Mat» hat es in Deutschland zum Suchbegriff des Jahres 2013 bei Google gebracht. Das Angebot der Bundeszentrale für politische Bildung habe das stärkste Wachstum aller eingegebenen Begriffe erzielt. «Wahl-O-Mat» rangiere bei der Auswertung «Google Zeitgeist 2013» noch vor der Immobilien-Plattform Immobilien Scout und dem tödlich verunglückten Schauspieler Paul Walker. Insgesamt seien Wahlen, Fußball und der «Harlem Shake» die beliebtesten Begriffe gewesen, nach denen die Menschen in Deutschland im Netz gesucht haben, teilte Google mit.