Wahlen in Venezuela als Stimmungstest für Chávez-Nachfolger Maduro =

Begleitet von starken Sicherheitsvorkehrungen haben die Venezolaner in den Regionen Bürgermeister und Stadtverordnete gewählt. Die Opposition wertete die Kommunalwahl als wichtigen Stimmungstest für den neuen Staatschef Nicolás Maduro. Der 51-jährige Sozialist hatte nach dem Tod seines Vorgängers Hugo Chávez die Präsidentschaftwahl im April hauchdünn vor dem Oppositionspolitiker Henrique Capriles Radonski gewonnen.