Wahlumfragen sehen in Chile Sozialistin Bachelet klar vorne

Zwei Wochen vor der Präsidentschaftswahl in Chile hat die Ex-Staatschefin und sozialistische Oppositionsherausforderin Michelle Bachelet laut Umfragen einen klaren Vorsprung von der konservativen Regierungskandidatin. Die 62-Jährige könnte mit 46,2 Prozent der Stimmen rechnen, wenn heute gewählt würde, wie eine von der Zeitung «El Mercurio» in Auftrag gegebene Umfrage ergab. Die Regierungskandidatin und Ex-Arbeitsministerin Evelyn Matthei käme nur auf 21,7 Prozent.