Waldbrand gefährdet Siedlungen in Spanien - Toter in Portugal

Ein verheerender Waldbrand hat im Nordwesten Spaniens mehrere Siedlungen in Gefahr gebracht. In der Gemeinde Oia südlich der Hafenstadt Vigo mussten Dutzende Menschen wegen des Feuers ihre Wohnungen verlassen. Nach Angaben der Regionalregierung von Galicien war das Feuer gestern Abend ausgebrochen und hat mehr als 1000 Hektar Wald- und Buschland vernichtet. In Portugal erlag ein Feuerwehrmann seinen Verletzungen, die er im Kampf gegen einen Waldbrand im Norden des Landes erlitten hatte.