Waldbrand östlich von Athen unter Kontrolle

Unter massivem Einsatz von Löschflugzeugen hat die griechische Feuerwehr einen Wald- und Buschbrand im Osten Athens unter Kontrolle gebracht.

Waldbrand östlich von Athen unter Kontrolle
Alkis Konstantinidis Waldbrand östlich von Athen unter Kontrolle

Das Feuer war am Freitag in der Nähe der Ortschaft Porto Rafti ausgebrochen und bedrohte immer wieder Häuser und Ferienwohnungen. Ein Kinder-Zeltlager musste aus Sicherheitsgründen evakuiert werden. Verletzt wurde niemand, teilte die Feuerwehr mit.

Am Kampf gegen die Flammen waren mehr als 100 Feuerwehrleute und Dutzende Helfer beteiligt. Wegen der Trockenheit und der starken Winde bleibt die Waldbrandgefahr nach Angaben der Feuerwehr groß.