Waldbrand wütet nahe Yosemite-Park in Kalifornien

Dürre, Wind und Blitze fachen riesige Waldbrände in der Nähe des weltberühmten Yosemite-Nationalparks in Kalifornien an. Zuletzt breiteten sich die Flammen rasant aus. Kaliforniens Gouverneur Jerry Brown rief den Notstand aus. Hunderte Bewohner und Touristen sind bereits vor den Flammen geflohen. In dem Ausflugsgebiet sind kleine Ortschaften und Campingplätze von dem Feuer bedroht. Auch auf der iberischen Halbinsel wüten zahlreiche Waldbrände. Besonders schlimm ist die Lage in Portugal.