Waldbrände wüten in Kalifornien, Spanien und Portugal

Verheerende Waldbrände wüten in den USA und auf der Iberischen Halbinsel. In der Nähe des Yosemite-Nationalparks in Kalifornien breiteten sich die Flammen schnell aus. Gouverneur Jerry Brown rief den Notstand aus, was rasch zusätzliche Gelder und Helfer mobilisieren soll. Auch in Spanien ließen Waldbrände die Feuerwehr nicht zur Ruhe kommen. Besonders schlimm ist die Lage aber im Nachbarland Portugal, mit etwa fünf Großbränden im Norden und Zentrum des Landes.