Wanka: Exzellenzinitiative für Spitzenforschung hat Priorität

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka setzt die Fortführung der Exzellenzinitiative für Spitzenforschung an deutschen Hochschulen nach 2017 auf ihrer Agenda ganz nach oben. Die CDU-Politikerin sagte der Deutschen Presse-Agentur in Berlin, die «Aufbruchstimmung» der bisherigen Bund-Länder-Vereinbarungen von 2005 und 2009 müsse fortgesetzt werden. Dies sei ein großes Vorhaben, für das sie wieder schwierige Verhandlungen zwischen Bund, Ländern und Hochschulen erwarte.