Warnstreik an Kitas - Tausende Eltern betroffen

Vor der dritten Tarifrunde für Erzieher und Sozialarbeiter in kommunalen Kitas haben die Gewerkschaften den Druck auf die Arbeitgeber noch einmal erhöht. Nach Angaben der Gewerkschaft Verdi legten heute mehrere tausend Beschäftigte unter anderem in Hessen, Bayern, Baden-Württemberg und Mecklenburg-Vorpommern die Arbeit nieder. Wegen der Warnstreiks mussten Tausende Eltern umplanen. Die nächste Tarifrunde findet morgen in Düsseldorf statt.