Warnstreiks an NRW-Flughäfen haben kaum Auswirkungen für Passagiere

Ein Warnstreik des Wach- und Sicherheitspersonals an den Flughäfen Düsseldorf und Köln/Bonn hat nur zu geringen Beeinträchtigungen des Flugverkehrs geführt. Am Flughafen Köln/Bonn kam es nach Angaben eines Airportsprechers vereinzelt zu Verzögerungen. Am Düsseldorfer Airport verlief der Flugbetrieb für die Passagiere nach Angaben des Flughafens normal. Mehr als 150 Beschäftigte hatten nach Angaben der Gewerkschaft Verdi am frühen Morgen ihre Arbeit niedergelegt.