Warnung vor Gefahr durch Islamisten in Bremen

In Bremen hat die Polizei vor einer möglichen Gefahr durch gewaltbereite Islamisten gewarnt und ihre Präsenz in der Innenstadt massiv erhöht. Es gebe seit Freitagabend Hinweise einer Bundesbehörde auf Aktivitäten potenzieller islamistischer Gefährder, teilte sie mit. Einzelheiten wurden zunächst nicht bekannt. Das Heimspiel des Fußball-Bundesligisten Werder Bremen morgen soll wie geplant stattfinden. Nach Informationen von Radio Bremen soll es auch eine Festnahme gegeben haben. Noch sei aber unklar, ob sie in Zusammenhang mit der Warnung der Polizei stehe.