Wartelisten: Große Nachfrage nach Bankschließfächern

Die Nachfrage nach Schließfächern bei Banken und Sparkassen boomt - manche Kunden müssen sich inzwischen in Geduld üben. Vor allem in Städten sei die Nachfrage größer als das Angebot, sagte ein Sprecher des Deutschen Sparkassen- und Giroverbandes der dpa. Bei einigen Instituten gebe es bereits Wartelisten. Gründe für den Boom könnten die Sorge vor Wohnungseinbrüchen sowie die Diskussionen um die Einführung einer Obergrenze für Bargeldzahlungen und die Abschaffung des 500 Euro-Scheins sein. Auch die Zinspolitik der Europäischen Zentralbank könnte eine Rolle spielen.