Washington und London fordern Bürger zum Verlassen des Jemens auf

Die Gefahr eines Anschlags islamischer Terroristen auf westliche Einrichtungen im Jemen wird offiziell weiterhin als höchst akut eingeschätzt. Die USA und Großbritannien forderten ihre Bürger zum sofortigen Verlassen des Landes auf. London zog das Personal seiner Botschaft in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa vorübergehend ab, Washington ordnete die Ausreise aller Botschaftsmitarbeiter an, die nicht dringend benötigt werden. Die deutsche Botschaft, die eigentlich heute wieder öffnen sollte, bleibt ebenfalls vorerst geschlossen, teilte das Auswärtige Amt mit.