George W. Bush in US-Umfrage beliebter als Obama

US-Präsident Barack Obama ist erstmals weniger populär als sein Vorgänger im Amt, George W. Bush. Wie aus einer vom Nachrichtensender CNN gestern veröffentlichten Umfrage hervorgeht, hatten 52 Prozent der Befragten eine positive Meinung von Bush, 49 Prozent von Obama. Es war die höchste Zustimmungsrate für Bush in einer CNN-Umfrage seit Beginn seiner zweiten Amtszeit 2005. US-Bürger sind unter anderem mit Obamas Wirtschaftspolitik und dem Umgang mit ungelösten Einwanderungsfragen unzufrieden.