Nasa-Sonde «New Horizons» fliegt erfolgreich an Pluto vorbei

Nach mehr als neun Jahren und fünf Milliarden Kilometern hat mit der Nasa-Sonde «New Horizons» erstmals ein irdischer Flugkörper den Zwergplaneten Pluto besucht. Per Signal bestätigte die Sonde den Erfolg der Mission. US-Präsident Barack Obama lobte den Vorbeiflug bei Twitter als «großen Tag für Entdeckungen und amerikanische Führungsstärke». Nasa-Chef Charles Bolden sprach bei einer Pressekonferenz von einem «unglaublichen Meilenstein» und einem «historischen Novum».